Knoffelalarm-Suppe – Zucchini als Basis

Die Fahne hiernach ist immens, aber welchen wahren Gourmet könnte das stören? Zahnarzttermine und Dates werden einfach mal locker verschoben. Knobi hält die grauen Zellen und Arterien in Schuß. Macht Sinn.

Zucchini-Plage? Hier entlang.

Für 4 Portionen:

500 g Zucchini (gewürfelt) in Salzwasser bißfest blanchieren, abtropfen lassen, 10 Knoblauchzehen (durchgepreßt), 1 Thymianzweig, 1 Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer in 1 l Wasser 30 Min. kochen, 4 Eigelb mit 1 Prise Salz und Pfeffer verquirlen, nach und nach 1 EL Zitronensaft und 4 EL Olivenöl unterziehen, rühren, bis eine crèmige Masse entstanden ist, Thymian und Lorbeer entfernen, Knoblauch im Sud zerdrücken, Zucchini zugeben, Eigelbmasse in eine vorgewärmte Suppenschüssel geben, Suppe darüber gießen, 4 EL Crème fraîche unterziehen.

Dazu schmecken auch Pizzabrötchen, Bierbrot, Bierbrot mediterran, Burzel Bräu-Brot

Zeit: 40 Min. / Land: Deutschland

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.