Bosch MUM4 – meine beste Freundin

Endlich eine Küchenmaschine, die alles kann, die nie schlapp macht und mittlerweile täglich im Einsatz ist! Ein Auslaufs- oder Erfolgsmodell?

Die MUM4 gilt mittlerweile als äußerst zuverlässiges Einsteigermodell und wird von der MUM5 und anderen Modellen „fortgesetzt“. Die 5er oder auch andere, aktuellere Modelle kommen für mich persönlich nicht infrage, denn die MUM4 ist extrem leistungsstark und erledigte bisher jeden Job, der mir für sie eingefallen ist, und glaubt mir, das waren keine einfachen Aufgaben 🙂 Sie schafft es ohne Mucken, eine ganze Nacht lang Hefeteig für Brot zu kneten, läuft dabei weder warm, noch geht sie in die Knie, auch waren es schon einmal 40 Brot-Hefeteige am Stück. Meine Heldin.

20 kg Mehl, in nur einer Nacht zu Bierbroten verarbeitet. Und die MUMsell hat nicht einmal geraucht 🙂

MUM knetet fiesesten Pizza-Hefeteig, unermüdlich. Ich liebe sie! Die Geräuschkulisse ist übrigens normal; sie kränkelt nicht 🙂

Die MUM4 ist nun schon viele Jahre auf dem Markt und offenbar unkaputtbar, wenn man den Nutzern Glauben schenkt. Besitzer der neueren Modelle haben doch recht oft einiges zu reklamieren und suchen Rat bzw. Erfahrungswerte zu merkwürdigen Geräuschen des Geräts etc. Zum anderen ist das Zubehör für die 4er Reihe sehr günstig, was man bei der 5er und anderen so gar nicht behaupten kann. In dieser Gruppe „Bosch MUM-Besitzer und ihre Erfahrungen“ findet Ihr auch total geniale Anregungen und Tipps, was Ihr mit der MUM so alles fabrizieren könnt, welches Zubehör für was genau empfohlen oder eher nicht geeignet ist usw. Reinschauen lohnt immer!

Pfannkuchenteig schlägt sie mit dem Schneebesen auf Stufe 4 super fluffig auf:

Hackfleischmasse, perfekt verbundene Zutaten, das Werk des Knethakens:

Weihnachtsgebäck-Massenproduktion, wie immer bei mir (Knethaken-Belastungstest):

Die „nur“ 550 Watt stören überhaupt nicht, da die Übersetzung perfekt gebaut wurde. Oft lese ich von Nutzern, die Probleme haben, aber selbst bei der geringen Wattzahl und schweren Hefeteigen mit bis zu 1 kg Mehl knetet sich meine MUMsell fröhlichst hindurch. Oft ist die Ursache offenbar bei anderen ein Bedienungsfehler. Wenn man natürlich für einen Hefeteig/Knetteig den Schneebesen einspannt oder gar auf Stufe 4 anstatt 2 knetet, hüpft unsere geliebte MUM durch die Küche. Da sollte man doch eben kurz die Bedienungsanleitung bei Bosch lesen … Und wer dazu weder Lust noch Zeit hat, fragt einfach uns über die Kommentarfunktion.

Schwerer Pizzateig … den knetet sie perfekt, so dass er enorm gut aufgeht.

Es gibt ja mittlerweile etliche, schick bunte, edelgestählte Nachfolgemodelle, aber ich verspüre noch nicht das Bedürfnis, mich dafür zu interessieren.

Wer nicht kochen & backen kann, wird es auch nicht können, nachdem er sich eine Bosch MUM angeschafft hat. Um mit dieser Maschine perfekt zusammen zu arbeiten, muss schon das Basis-Wissen oder der Wille vorhanden sein, sich ein paar kulinarische Mindestwissensbausteine drauf zu schaffen. Wer auf die Idee kommt, einen schweren Hefetig mit dem Schneebesen zu kneten, der hat auf jeden Fall noch eine kleine, aber abstellbare Wissenslücke. Dafür sind u. a. ja auch wir da … Und wer keine Lust hat, sich damit zu beschäftigen, beschafft sich am besten einfach einen Thermo-Mix 🙂

1) Reibescheibe für rohe Kartoffeln, z. B. für Kartoffelpuffer (grob), Knödel, Klöße …, nutzbar bei Stufe 4.

2) Reibescheibe für Hartkäse wie Parmesan, harte Nüsse wie Haselnüsse, Mandeln, Pekannüsse, rohe Kartoffeln, (Block)Schokolade … (fein), nutzbar bei Stufe 4. Nicht geeignet für Schnitt- und Weichkäse! Wenn einige Nüsse etwas grob bleiben, einfach noch einmal im Mixer/Pürierer weiter zerkleinern. Weiche Nüsse wie z. B. Walnüsse, Cashews, Pinienkerne zerkleinere ich im Mixer direkt. Noch nie war mein Parmesan so zart und fein gerieben, flockig leicht.

So fluffig-luftig-fein reibt die MUM4 mit dieser Scheibe Parmesan:

3) Reibescheibe für Asia-Gemüse/Wok-Gemüse, nutzbar bei Stufe 4.

Karotten für asiatische Bratnudeln:

4) Reibescheibe für Kartoffelpuffer: rohe Kartoffeln, Bratkartoffelscheiben, Käse, Sellerie, Rettich, Radieschen, Zucchini, Karotten, Weißkohl, Rotkohl, Kraut, Zwiebeln, Gurken …, nutzbar bei Stufe 4.

Perfekt „geschredderte“ Karotten und Äpfel:

Krautsalat, in einem Format „geschreddert“, dass fein genug war, um Gewürze und Öle gut aufzunehmen und durchzuweichen, aber dabei nicht zu fein daherzukommen:

5) Reibescheibe für Pommes, große Karotten- und Gurkenstifte …, nutzbar bei Stufe 4.

6) Reibe-/Wendescheibe für Gemüse, Obst, Weichkäse, getrocknete Aprikosen, Backpflaumen, Vollmilchschokolade zimmerwarm … Nicht für Parmesan, Blockschokolade oder Nüsse geeignet! Weichkäse > grobe Seite, Stufe 4, Gemüse & Obst Stufe 3-4. Weiches Dörrobst zerhacke ich aus Faulheit im Mixer.

7) Reibe-/Wendescheibe für Obst und Gemüse, Zwiebeln: Seite Nr. 1 = dick, Seite Nr. 3 = dünn, nutzbar bei Stufe 3. Nicht geeignet für Hartkäse, Brot, Brötchen und Schokolade! Gekochte, festkochende Kartoffeln nur kalt schneiden!

Eischnee mit der MUM: Da steht der Löffel 🙂

4 Eiweiß in einer absolut sauberen, fettfreien Rührschüssel 12-15 Min. mit dem Schneebesen schlagen. Das Ergebnis ist der Hammer!

Sahne schlägt sich am besten wie folgt: Eiskalte Sahne mit oder ohne Sahnesteif in die Rührschüssel geben, Schneebesen einklinken, Spritzschutz draufschieben, mit Stufe 1 beginnen, nach ca. 1 Minute auf Stufe 2 wechseln, nach einer weiteren Minute so lange auf Stufe 4 schlagen, bis die Sahne die gewünschte Steife an den Tag legt. Hier bleibt Ihr am besten bei Eurer MUM und beobachtet die Sahne, damit sie nicht zu lange geschlagen und zu Butter wird.

Da wir natürlich auch der MUM ab und an untreu werden müssen, schlage ich Sahne meistens im iSi Gourmet Whip auf, da es einfach schneller geht, sie sofort eisgekühlt ist und dies nicht vorab schon sein muss und dann auch gleich schick zum Garnieren gespritzt werden kann 🙂

Zerkleinern von Blattsalaten: MUM macht alles, schafft alles, hilft überall, aber bitte, kommt nicht auf die Idee, Blattsalate damit zu schreddern, wenn Ihr den Salat auch als Salat servieren wollt. 1. wird er matschig, 2. verliert er alle Nährstoffe, 3. wird er unansahnlich und 4. verliert er sein tolles Aroma. Blattsalate sind MUMfrei und sollten per Hand gezupft oder mit einem scharfen Messer kurz vor dem Anrichten zerteilt werden.

Update Oktober 2017: Hier kommt mein neues Spielzeug für die MUM!

So habe ich das TastyMoments bisher genutzt:

Alle auf Stufe 4:

Rotes Messer (Mahlen, Pürieren, scharfes Messer)

  • Kaffeebohnen 60 g / 60-80 Sek. / Glas > Das Kaffeepulver könnte für meinen Geschmack wesentlich feiner sein. Aber für die Weiterverarbeitung in Desserts, Gebäck, Kuchen & Co. ist es ausreichend fein gemahlen worden.
  • Getreide 80 g / 120 Sek. / Glas
  • Zucker, Würfelzucker, Kandis für Puderzucker … 60 g / 60 Sek. / Glas
  • Pesto / 15 Sek. / Glas (erst Pinienkerne, Knoblauch, Salz & Käse, dann Kräuter & Öl nochmal 10 Sek.)
  • Obst-Smoothie / 45 Sek. / Smoothie
  • Gemüse-Smoothie / 60 Sek. / Smoothie
  • Dressing & Dip / 40 Sek. / Smoothie
  • Pfannkuchenteig / 45 Sek. / Smoothie (erst feuchte Zutaten, dann trockene)
  • Cocktails / 40 Sek. / Smoothie

Schwarzes Messer (Zerkleinern, Hacken, Schreddern … von trockenen Dingen, nicht so scharfes Messer)

  • Sahne 350 ml / 60 Sek. / Smoothie
  • Fleischwürfel 1 cm Dm. 100 g / 15 Sek. / Smoothie
  • Käsewürfel 2 cm Dm. 100 g / 5-10 Sek. / Smoothie
  • Zwiebeln, geviertelt, 50 g / 3 Sek. / Glas
  • Knoblauchzehen 10 Stück / 3 Sek. / Glas
  • Kräuter, gezupft, 15 g / 6 Sek. / Glas & Smoothie > Perfektion!
  • Eiswürfel 2-3 Stück (50 g) / 10 Sek. / Smoothie
  • Mandeln & harte Nüsse 80 g / 8 Sek. / Glas & Smoothie
  • Walnüsse ohne Schale 100 g / 4-10 Sek. / Glas & Smoothie
  • Gewürze / 90 Sek. / Glas

Smoothie-Behälter (mixen, pürieren …)

  • Sahne 350 ml / 60 Sek. / schwarzes Messer
  • Fleischwürfel 1 cm Dm. 100 g / 15 Sek. / schwarzes Messer
  • Käsewürfel 2 cm Dm. 100 g / 5-10 Sek. / schwarzes Messer
  • Kräuter, gezupft, 15 g / 6 Sek. / schwarzes Messer
  • Eiswürfel 2-3 Stück (50 g) / 10 Sek. / schwarzes Messer
  • Mandeln & harte Nüsse 80 g / 8 Sek. / schwarzes Messer
  • Walnüsse ohne Schale 100 g / 4-10 Sek. / schwarzes Messer
  • Obst-Smoothie / 45 Sek. / rotes Messer
  • Gemüse-Smoothie / 60 Sek. / rotes Messer
  • Dressing & Dip / 40 Sek. / rotes Messer
  • Pfannkuchenteig / 45 Sek. / rotes Messer (erst feuchte Zutaten, dann trockene)
  • Cocktails / 40 Sek. / rotes Messer

Im Herbst habe ich den Kräutergarten noch schnell vor dem Frost abgeerntet. Die Kräuterchen habe ich gezupft und dann im TastyMoments „geschreddert“ und eingefroren. Es ist enorm, wie wenig Masse übrig bleibt, wenn man einige Bündel Kräuter damit zerkleinert. So habe ich im Freezer wenig Stauraum verbraucht und herrlich „komprimierte“ Kräuterfrische, wann immer es mir danach lüstet. Für Saucen, Dips, Kräuterbutter etc. gibt es nicht Besseres! Meist reicht schon 1 Messerspitze davon aus.

> Schnittlauch, Petersilie krauß und glatt, Rosmarin, Minze, Zitronenmelisse, Bohnenkraut, Salbei, Zitronensalbei, Waldmeister, Bärlauch, Basilikum, Maggikraut/Liebstöckel, Estragon, Thymian, Majoran, Oregano …

Welche Rührschüssel eignet sich für was am besten? Die weiße Kunststoffschüssel bewährt sich hervorragend zur Teigherstellung, da dort weniger Teig kleben bleibt als an der Edelstahlschüssel. Außerdem ist der Kunststoffrand viel griffiger, so dass man die Schüssel bei schwerem Inhalt besser handeln kann. Edelstahl ist eine gute Wahl, wenn man oft mit geruchsintensiven Speisen (Knoblauch, Zwiebeln …) hantiert oder auch mit färbenden (Karotten, Paprika, Gewürze …).  Der Preisunterschied ist allerdings nicht gering. Kunststoff ca. 12,50 €, Edelstahl ca. 44,00 €. Wenn man wie ich mindestens vier davon benötigt, nimmt man Gerüche und Verfärbungen auch schon mal in kauf 😉

Dankeschön an Daniel Grewe, der dieses Thema in die Runde geschmissen hat.

Reinigung der weißen Kunststoffteile: Karotten, Tomatensauce, Curry, Kumin, Paprika etc. können die weißen Kunststoffteile vom Mixer und auch die Kunststoffschüsseln verfärben. Die Verfärbungen verschwinden oft nicht einmal in der Spülmaschine. Ich reinige die Teile bzw. Schüsseln dann sofort nach Gebrauch mit Zitronensaft. Das Schlimmste kann ich so verhindern, teils die Verfärbungen auch komplett entfernen. Bei mir sind sie meistens im Laufe der Zeit von selbst wieder verschwunden …

Reinigung von Zubehör: Fleischwolf, die dazugehörigen Scheiben und das Messer vom Mixer dürfen nicht in der Spülmaschine gereinigt werden, da sie sonst anlaufen. Heißes Wasser mit etwas Spülmittel reicht völlig aus, ggf. weicht man die Teile ein wenig ein. Alle anderen Zubehörteile reinige ich ganz faul in der Spülmaschine.

Für die, die sich fragen, auf welcher Stufe die MUM4 für was genutzt werden darf:

Offenbar wird die oder andere MUM4 ohne ausgeliefert oder das gute Aufkleber-Ding ist in den geheimen Katakomben des Versandkartons verschwunden 🙂

Ich habe auch den Fleischwolf mit extra Scheiben, den Spritzgebäckvorsatz, die Zitruspresse, einen 2. Zubehörträger für die Scheiben, einen 2. Mixeraufsatz und mehrere zusätzliche Kunststoff-Rührschüsseln. Entsprechende Infos folgen noch 🙂

Pesto Genovese mit dem Mixer püriert und aufgeschlagen:

Mango-Lassi, mit dem Mixer püriert und crèmig aufgeschlagen:

Oliventapenaden mit dem Mixer zu einer perfekten Geschmeidigkeit püriert und aufgeschlagen:

Gerne nehmen wir Eure Erfahrungswerte hier mit auf. Schreibt am besten einen Kommentar, den wir dann einbinden können. Dieser Blog wird immer mal wieder mit neuen Erfahrungen oder Antworten aktualisiert.

Der guten Ordnung halber, und weil die Doku von Nina Ki so toll ist, hier auch noch eine sehr ordentliche Info über die MUM5. Die Aufstellung des Zubehörs ist derzeit nur ein Teil der verfügbaren Dinge. Vielleicht habt Ihr so noch mehr Entscheidungshilfe?! 🙂 Dankeschön an Nina Ki, dass wir verlinken durften!

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Quelle: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de, Bosch (Beitragsfoto mit Maschine)

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.