Eiersalat mit Bärlauch-Symphonie

Bärlauch hat Saison, und man muss ihn nutzen. Ich mache das gerne auch mal in einem Eiersalat, der sich als Beilage zum BBQ, als Brotaufstrich, Snack, Mittagspausenglück und vieles mehr eignet.

10 hartgekochte Eier (fein gewürfelt), 4 Tomaten (fein gewürfelt, Fruchtfleisch entfernt), 1 kleines Päckchen magere Schinkenwürfel, 3 EL Marinade von sauren Gurken, 4 Frühlingszwiebeln (fein gehackt), 1 saure Gurke (fein gehackt) vermischen, aus 1 paar frischen Bärlauchblättern (fein gehackt) oder 1 Zehe Knoblauch (durchgepreßt), 150 g griechischem Joghurt (pur), Salz, Pfeffer, Zucker und 150 g Remia Mayonnaise eine Salatsauce rühren, Zutaten damit vorsichtig vermischen, in Salatgläser füllen, mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Mir schmeckt der Salat ohne saure Gurken besser. Die harte Substanz stört mein Geschmacksbild 🙂

Wer sie nicht kennt und schätz, das ist sie: Remia Mayonnaise

Dazu schmecken Milchbrötchen, Röstbrot, Bierbrot

Vegetarier verzichten einfach auf die Schinkenwürfel.

Zeit: 15 Min. / Land: Deutschland

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de, Mutti

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.