Mexicana Salsa – teuflisch & für alle Fälle

Hot Hot Hot! Macht sogar die Nase frei! TexMex-Allrounder für alle kulinarischen Fälle, ob nun als Sauce zum BBQ, als Dip für Chips und Nachos, Brot-Dip, Mitbringsel zur Party, glutenfrei, vegan, vegetarisch und ganz besonders delikat!

Kalt, warm und heiß ein Genuß! Je heisser, desto schärfer! Yeah!

1 TL frischen Oregano, 1 grüne Paprikaschote (gehackt), und 2 EL Tomatenmark in 2 TL Olivenöl anbraten, 2 rote Paprikaschoten (gehäutet, püriert) und 2 Jalapenos (gehackt) unterrühren, 1 Min. köcheln lassen.

Dieses Teufelsding passt zu Steaks, Huovos Rancheros, Tortillas, Eier, Fleisch, Pasta, Bierbrot

Im Schraubglas im Kühlschrank ist diese Sauce einige Tage haltbar.

Einfrierbar, am besten in kleinen Dosierungen; so hat man z. B. zum BBQ spontan immer die richtige Sauce parat und nur einmal die Arbeit damit.
Zeit: 20 Min. / Land: Mexiko

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Auch wieder ein Rezept, dass durch die Unterstützung der MUM enorm schnell zu erledigen ist.


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.