Hörnchensalat aus der guten, alten DDR

Wie bei Muttern. Kapern bringen eine tolle Würze in den Salat, der so simpel ist. Der Einsatz von Kondensmilch ist bei Mayo-Salaten für mich immer eine Erinnerung an die Salate aus der DDR-Zeit. BBQ-tauglich, Partyrenner, für mich auch gerne ein Lunchgericht. 

„Kochschule für blutige Anfänger“ gehört auch zum Themenbereich der Gourmetlette. In der Kategorie „Tinas Kochschule – Das ABC für die Anfänger unter uns“ findet Ihr schon einiges.

Aus 3 Tüten Mayonnaise à 100 ml/100 g, 3/4 EL Senf, 2 EL Gurkenbrühe, 6 EL Kondensmilch, 1 gehäuften TL Paprika edelsüß, 1 TL Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle eine Salatsauce anrühren, 500 g Hörnchennudeln oder Zöpfli nach Packungsenleitung in kochendem Salzwasser garen, in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen, 8 hartgekochte Eier (gewürfelt), 1 Gläschen Kapern (abgetropft), 200 g Gekochte mit Knoblauch (gewürfelt), 1 Zwiebel (gewürfelt) und 2 Gewürzgurken (gewürfelt) mit der Sauce vermischen, im Kühlschrank durchziehen lassen, abschmecken.

Schmeckt zu Grillfleisch, Kotelett, Bratwurst, Bierbrot

Bei Mayonnaise-Gerichten ist es immer ganz wichtig, dass sie durchgehend gekühlt werden, da sich ansonsten ganz schnell Salmonellen bilden können. Die Folgen sind Euch sicherlich bekannt … Wenn Ihr z. B. beim BBQ Mayo-Salat an der frischen sommerwarmen Luft servieren wollt, bringt immer nur die Menge an den Tisch, die sofort verzehrt wird, den Rest lasst Ihr im Kühlschrank. Das ist zwar Lauferei, aber eine angenehmere als die mit den Salmonellen 🙂

Vegetarier lassen die Wurst einfach weg. 🙂

Erfahrungsgemäß mögen viele Männer keine Kapern. Meiner bekommt so immer seine Extraportion. Am besten vorher mal befragen …

Zeit: 15 Min. + Zeit zum Durchziehen / Land: Deutschland/DDR

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.