Kräuter-Möhrchen – Grundrezept

Ich koche mir Butter-Möhrchen zwischendurch einfach so zum Sattwerden und Genießen. Dazu brauche ich dann rein gar nichts.

„Kochschule für blutige Anfänger“ gehört auch zum Themenbereich der Gourmetlette. In der Kategorie „Tinas Kochschule – Das ABC für die Anfänger unter uns“ findet Ihr schon einiges.

Für 4-6 Portionen (Beilage):

1 kg junge Möhren (in Scheiben) in kochendem Wasser mit 1 TL Salz, 2 TL Zucker und 20 g Butter in 20 Min. bissfest garen, in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen, in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit 40 g Butterflocken belegen, mit Basilikum (gehackt), Petersilie (gehackt) und Schnittlauch (gehackt) bestreuen, schwenken.

Dazu schmecken Salzkartoffeln, Fleischgerichte … oder man genießt einfach nur so.

Zeit: 25 Min. / Land: Deutschland

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.