Erdbeer-Konfitüre selbstgemacht – einfach & schmerzlos

Erbeerzeit! Selbstgemachte Konfitüre ist einfach durch kein Industrieprodukt zu toppen. Ich begreife bis heute nicht, wieso sich nur so wenige trauen, leckere Brotaufstriche aus Saisonobst schnell mal eben selbst herzustellen. And here we go!

Was neu ist: Ich bekam durch das Posten der Rezeptur gleich Anfragen, ob die fertige Konfitüre käuflich zu erwerben wäre. Nein, das ist sie nicht, da wir keinen Kaufmannsladen betreiben, nur ein leckeres Hobby leben. Aber gerne tauschen wir 🙂

„Kochschule für blutige Anfänger“ gehört auch zum Themenbereich der Gourmetlette. In der Kategorie „Tinas Kochschule – Das ABC für die Anfänger unter uns“ findet Ihr schon einiges.

900 g Erdbeeren (geputzt), Saft von 1 Zitrone und 1 kg Gelierzucker 1:1 in einem Topf verrühren, 5 Min. kochen, in Schraubgläser, die mit Rum ausgespült wurden, füllen, Deckel drauf schrauben, auf 3 Min. auf dem Kopf stehen lassen, umdrehen, abkühlen lassen.

Ich püriere die Früchte für Marmelade nie. Wir lieben sie mit Haut und Haar, vor allem mit kleinen Fruchtstückchen darin. Das Grobe verkocht, aber es bleibt ein wenig Substanz, die man kauen und somit viel mehr genießen kann.

Wer die Konfitüre lieber fest mag, gibt beim Kochen 1 Päckchen Zitronensäure dazu.

Küchenkosmetik geht auch bei Erdbeer-Konfitüre 🙂 Ich gebe daher gerne 28,3 g Icing Color Lebensmittelfarbe in knallrot hinzu.

Gelierzucker: Ich verwende an sich immer nur Gelierzucker im Verhältnis 1:1, da dieser die Konfitüre am längsten haltbar macht. Andere Gelierzucker mit 2:1 oder gar 3:1 machen das Produkt zwar weniger süß und etwas fester, allerdings würde ich die Konfitüre dann nach 6 Monaten entsorgen, was für meine Idee gar nicht geht.

Zum Einwecken benutze ich ausgediente Gläser von Marmelade, Senf usw. Ich reinige sie in der Spülmaschine und spüle sie vor dem Einfüllen mit hochprozentigem Rum aus. Alete-Gläser sind absolut ungeeignet, da die Deckel nicht richtig schließen.

Am besten schmeckt die Konfitüre, wenn man sie 2 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort ruhen und ziehen lässt. Ich schaffe das nie 🙂

Dazu lecker sind unsere Brote: Bierbrot, Burzel Bräu-Brot, Sonntagsknacker, und Lakritzbrot.

Zeit: 20 Min. + / Land: Deutschland

Tarmstedter Erdbeeren:

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de, Mutti

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.