Boeuf Stroganoff

Teuer (Rinderfilet 800 g ca. 30 €), lohnt sich aber sehr, um es mindestens einmal auszuprobieren. Gaumenkitzler der deftigen Art! Die Russen haben eine extrem leckere Traditionsküche.

Im Angebot bekommt man Rinderfilet oftmals wesentlich günstiger.

Ich mag diese leicht säuerlichen Fleischgerichte unheimlich gern.

Für 4 Portionen:

800 g Rinderfilet (in dünnen Streifen) in Butterschmalz anbraten, herausnehmen, in einem Sieb abtropfen lassen, Fleischsaft mit 1/2 l trockenem Rotwein ablöschen, Fond mit 1 Becher Schmand aufkochen, mit 3 TL Zitronensaft und 2 TL Senf abschmecken, 4 Tomaten (gewürfelt) und 2 Zwiebeln (gewürfelt) zugeben, 250 g frische Champignons (in Scheiben) in Butter anbraten, in die Sauce geben, etwas dünsten, 3 Gewürzgurken (gehackt) und Fleisch zugeben, ggf. mit heißem Wasser auffüllen, so dass das Fleisch bedeckt ist, mit 2 TL Salz und einer guten Dosis Pfeffer würzen, 20 Min. garköcheln lassen, leicht säuerlich-würzig abschmecken, mit etwas Saucenbinder andicken, mit Petersilie (gehackt) garnieren.

Dazu schmecken Nudeln, Reis, Salzkartoffeln, grüner Salat mit Zitronensahne, Omas süß-saurer Bohnensalat, trockener Rotwein, Bierbrot

Zeit: 40 Min. / Land: Russland

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.