Grüner Salat mit Zitronensahne – unser geheimer Schärfekiller und Erfrischer

Zitronensahne killt die Schärfe bei zu scharfem Essen, erfrischt im Sommer und ist eine Beilage oder auch Vorspeise, die man zu allem servieren kann und darf.

„Kochschule für blutige Anfänger“ gehört auch zum Themenbereich der Gourmetlette. In der Kategorie „Tinas Kochschule – Das ABC für die Anfänger unter uns“ findet Ihr schon einiges.

Für 4 Portionen:

1 Kopf Blattsalat (mundgerecht zerpflückt) in 4 Salatgläser verteilen, aus 200 g Naturjoghurt, 200 g Sahne, Saft von 1 Zitrone, Zucker, Salz und weißem Pfeffer aus der Mühle mit dem Schneebesen ein Dressing anrühren, süß-sauer abschmecken, über den Salat träufeln, sofort servieren.

Am liebsten nehme ich Kopfsalat oder Eisbergsalat. Alle anderen Blattsalate schmecken dazu aber auch.

Sollte Euch das Dressing zu flüssig sein, mehr Zitronensaft unterrühren, der dickt die Geschichte dann an. Im Umkehrschluß muss dann aber auch mehr Zucker dazu, sonst wird es wieder zu sauer 🙂

Lecker zu Deftigem, Gulasch, BBQ-Fleisch …

Zeit: 5 Min. / Land: Deutschland

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.