Asiatisches Hühnchen im Erdnußsaucen-Bad

Erdnußsaucen lieben wir, alle lieben wir sie, haben sie garantiert schon in 100 Variationen ausprobiert, eine besser als die andere, aber diese hier, die ist lecker und vor allem: schnell zubereitet. Man braucht auch nie Unmengen asiatischer Gewürze und Kräuterchen, die man oft ja gar nicht im Gewürzregal stehen hat und extra besorgen müsste.

Für 3 Portionen:

800 g Hähnchen-Minutensteaks (gewürfelt) in 2 TL 5-Gewürz-Pulver, 1 TL Sichuanpfeffer, 50 ml Sesamöl und 1 TL Salz 1 Stunde marinieren, Fleisch darin pfannenrühren und garen, 1 Zwiebel (gewürfelt) und 2-3 Zehen Knoblauch (durchgepresst) in 1 TL Sesamöl bissfest garen, 600 ml heiße Geflügelbrühe (Instant mit 2 TL Pulver) angießen, 2 EL Sojasauce, 1 EL Tomatenmark, 1/2 TL Reisessig, 175 g Erdnussbutter, 2 TL Chiliflocken und 4 TL braunen Zucker zugeben, glattrühren, kurz aufkochen, bis die Sauce leicht andickt, Fleisch zugeben, 15 Min. köcheln lassen, abschmecken.

Man kann auch Fleisch und Sauce vermischen, alles in der Pfanne ohne Hitze ziehen lassen und dann zum Essen wieder erwärmen. So zieht die Sauce noch besser ins Fleisch ein.

Ca. 7,25 KE insgesamt, ca. 1,8 KE/Portion bei 4 Portionen. Für eine Erdnußsauce ist das recht wenig. Ich habe die Stärke zum Binden bewusst weggelassen, da die Bindung durch die Erdnußbutter absolut ausreichend ist.

Lecker dazu ist natürlich Basmatireis. Wir machen oft noch grünen Salat mit Zitronensahne dazu.

Alternativ probiert doch mal unsere Satésaus / Erdnußsauce – indonesisches Originalrezept mit tollen Gewürzen oder Erdnuß-Chili-Sauce!

Zeit: 30 Min. + / Land: China, Orient, Asien

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.