Erdnuß-Chili-Sauce

Erdnuß-Sauce kennt ja jeder, aber diese Limetten-Chili-Variante toppt alles. Diese Sauce ist heiß oder kalt mit so ziemlich allem, was man essen kann, einsetzbar. Ich bin ja eine, die Erdnuß-Saucen in allen Varianten zu jeder Tag- & Nachtzeit wegmümmeln kann. Ein wichtiges Grundnahrungsmittel.

Kennt Ihr schon unsere indonesischee Original- Satésauce mit enorm vielen, nicht jedem bekannten Gewürzen?

100 g geröstete, ungesalzene Erdnüsse (fein gehackt), 1 Chilischote (oder Pulver), Saft von 1 Limette, 200 g Erdnußbutter, 50 ml Instant-Hühnerbrühe, 3 EL Sojasauce und 8 EL süße Chilisauce (gerne auch mehr) pürieren, bis eine crèmige Sauce entsteht, ggf. mit Sojasauce verflüssigen. Je länger man rührt, desto fester wird die Sauce.

Dazu passen Käse, Grillfleisch, Chips, Gemüse, Bierbroodjie / Bierbrot

Man kann auch große Mengen zubereiten und diese in Eiswürfelbehältern oder kleinen Dosen einfrieren. Auftauen, 1 x durchrühren, wieder wie neu 🙂

Zeit: 10 Min. / Land: Deutschland

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Auch wieder ein Rezept, dass durch die Unterstützung der MUM enorm schnell zu erledigen ist.


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.