Sommerliches Zucchini-Süppchen mit Schmelzkäse

Die Plage geht weiter und weiter, aber … wir haben für jede Plage eine Lösung: Zucchini in größeren Mengen perfekt verarbeitet, und das ratzfatz und besonders lecker, sättigend und gesund!

Für 28 x 250 ml Vorsuppe oder 14 x 500 ml Hauptgericht (7 Liter):

2,5 kg Zucchini (grob gewürfelt), 7 Knoblauchzehen (grob gehackt), 2 Zwiebeln (grob gehackt), 150 g Karotten (gestiftelt) in heißem Olivenöl anbraten, 2 TL Zucker drüber geben, kurz unter Rühren karamellisieren lassen, 20 Min. schmoren, 3 TL Salz, viel Pfeffer, 1 TL Zucker, 1/2 TL Rosenpaprika, 20 g getrocknete Oliven, 20 g getrocknete Tomaten, 2 Brühwürfel und 1/2 TL Chili unterrühren, 2 l kochendes Wasser zugießen, 20 Min. köcheln lassen, pürieren, 250 g Schmelzkäse einrühren, bis er geschmolzen ist.

Wer es deftiger mag, gibt noch geriebenen Parmesan oder Sucuk, Cabanossi oder andere würzige Dauerwurst zu.

Veganer lassen den Schmelzkäse einfach weg.

Zeit: 60 Min. / Land: Deutschland

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Auch wieder ein Rezept, dass durch die Unterstützung der MUM enorm schnell zu erledigen ist.


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.