Kräftige Rindfleischsuppe mit Gemüseeinlage

Frost, Minusgrade, kalte Füße, kalte Nase, Hunger wie doof, alles trist & grau? Da hätte ich ein prima aufwärmendes Kraft-Süppchen für Euch in petto:

Für 10 l = gut 20 Portionen:

2 Rinderbeinscheiben und 500 g Rindfleisch (z. B. Gulasch) in kaltem Wasser mit 2 EL Salz, 1/4 Bund Suppengrün (gewürfelt) und 3 Brühwürfeln aufsetzen, 1 Std. garen, 400 g Karotten (in Scheiben), 1 kg Kartoffeln (gewürfelt), 750 g Blumenkohlröschen (zerteilt), 10 TL Petersilie (gehackt), 1 TL Marjoran (gehackt), 3-5 TL Salz, viel Pfeffer und heißes Wasser zugeben, bis alles gut bedeckt ist, 30 Min. köcheln lassen, aus 500 g Rinderhackfleisch, 2 Eiern, 1 EL Paniermehl, 1 TL Salz und etwas Pfeffer kleine Hackbällchen kneten und formen, zur Suppe geben, 10 Min. ziehen lassen, 4 Dosen Eistich (gewürfelt) zugeben, nicht mehr kochen, 5 Min. erwärmen lassen, mit Salz, Pfeffer und Maggi abschmecken.

Zeit: 120 Min. / Land: Deutschland


Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Auch wieder ein Rezept, dass durch die Unterstützung der MUM enorm schnell zu erledigen ist.


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Merken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.