Königsberger Klopse

1/4 meiner Vorfahren kamen aus Ostpreußen. Vielleicht liebe ich diese Klopse daher so sehr. Irgendwie kennt die ja eh jeder. Oder? Spezialität aus Königsberg/Ostpreußen

„Kochschule für blutige Anfänger“ gehört auch zum Themenbereich der Gourmetlette. In der Kategorie „Tinas Kochschule – Das ABC für die Anfänger unter uns“ findet Ihr schon einiges.

Für 4 Portionen:

Aus 250 g Hackfleisch halb und halb, 1 Ei, 1 Zwiebel (gewürfelt), 1 altem Brötchen (eingeweicht), 1 TL Salz, Majoran (gehackt) und Basilikum (gehackt) in der Küchenmaschine mit dem Knethaken oder mit den Händen einen Hackteig kneten, tischtennisballgroße Klopse formen, in kochendem Salzwasser bei Mittelhitze garziehen lassen (nicht mehr kochen). Wenn die Klopse obenauf schwimmen, sind sie gar und können mit dem Schaumlöffel herausgehoben werden.

Dazu schmecken Salzkartoffeln, Kapernsauce

Zeit: 30 Min. / Land: Königsberg/Ostpreußen

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Auch wieder ein Rezept, dass durch die Unterstützung der MUM enorm schnell zu erledigen ist.


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.