Rührei mit Schinken oder Speck – Grundrezept

RühreiGrundkurs Teil 3 für die Bacon-Liebhaber-Fakultät 🙂 Auch hier gilt es als 100 % sicher, dass Lob und Liebe folgen werden …

„Kochschule für blutige Anfänger“ gehört auch zum Themenbereich der Gourmetlette. In der Kategorie „Tinas Kochschule – Das ABC für die Anfänger unter uns“ findet Ihr schon einiges.

Für 1 Portion:

4 Eier, 1/2 TL Salz und 1 Schuß Kondensmilch in einem Rührbecher mit einer Gabel verschlagen, Speck- oder Schinkenwürfel in einer Pfanne ohne Fett auslassen, kroß anbraten, mit den Eiern begießen, stocken lassen.

Mann kann der Eimasse auch noch Kräuter nach Geschmack zugeben.

Schick gelb werden die Eier, wenn man noch etwas Cheddar (gerieben) oder 1 Prise Kurkuma in die Masse gibt.

Weitere Rührei-Varianten finden sich in der Kategorie „Eier“.

Hühnerei Größe M & Hühnerei in undefinierter Größe 🙂

Beilage dazu: Bauernbrot mit Butter, Bierbrot, Burzel Bräu-Brot, Zwiebelbrot, Gewürzgurke, Tomate, Rote Bete …

Zeit: 10 Min. / Land: Deutschland

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.