Speckige Schollen

Wer deftige Fischgerichte liebt, ist hier richtig. Speck, Butter, Zitrone & Seefisch sind eine enorm wohlschmeckende Kombination:

Für 2 Portionen:

600 g küchenfertige Schollenfilets mit Zitronensaft säuern, salzen, mit Weizenmehl bestäuben, 200 g mageren durchwachsenen Speck (gewürfelt) in 1 EL Butter oder Butterschmalz auslassen, herausnehmen, warmhalten, Schollen im Speckfett von beiden Seiten knusprig braten, auf einer Platte anrichten, mit Speck bestreuen, mit Zitronenscheiben und Dillzweigen garnieren.

Lecker dazu sind Salzkartoffeln, Buttersauce, grüner Salat mit Dill-Joghurt, Bratkartoffeln, Kartoffelsalat, grüner Salat mit Zitronensahne

Scholle kann man auch durch Steinbeißerfilet ersetzen.

Man rechnet pro Person 300 g Fisch.

Das Grundrezept für Scholle findet Ihr hier.

Zeit: 30 Min. / Land: Deutschland

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.