Schwarzwälder Kirsch-Muffins mit Cheesecake-Füllung

Wer nicht die Ruhe hat, eine Schwarzwälder Kirsch-Torte herzustellen, darf sich gerne an diesem Rezept austoben. Schnell, einfach und irre saftig-lecker. Das Schwarzwälder-Aroma kommt gut durch.

Für 16 Stück:

100 g Vollkornmehl, 100 g Weizenmehl, 1 Päckchen Backpulver, 2 TL Natron, 4 EL Kakaopulver, 1 Ei, 120 g Roh-Rohrzucker, 40 ml Speiseöl, 40 ml Kirschwasser und 300 g Buttermilch verrühren, 150 g frische Kirschen (entkernt, gehackt) unterheben, Papierförmchen im Muffinblech je mit 1 EL füllen, aus 300 g Doppelrahm-Frischkäse, 3 EL Zucker und 2 Päckchen Bourbon-Vanille-Aroma eine Füllung rühren, je 2 TL auf den Teig setzen, mit je 1 EL Teig auffüllen (3/4 voll), bei 180 Grad C 25 Min. backen, abkühlen lassen, da sie sonst beim Reinbeißen zerbrechen.

Zeit: 40 Min. + / Land: USA / Deutschland

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Auch wieder ein Rezept, dass durch die Unterstützung der MUM enorm schnell zu erledigen ist.


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.