Russischer Apfelkuchen

Apfelkuchen sind ja immer bei uns im Programm, jetzt auch ein russischer, der das Apfelaroma ganz herrlich durch Schokolade und Haselnüsse abrundet. Zimt und ein Hauch Rum machen ihn perfekt.

Für 16 Stücke:

6 große Äpfel (in kleinen Stücken) mit 100 ml Rum beträufeln, 200 g Butter, 200 g Zucker, 3 EL Milch, 1 Päckchen Vanillinzucker, 3 Eier, 1 gehäuften EL Zimt, 1 EL Kakao, 50 g Schokotropfen, 200 g Weizenmehl, 1 Päckchen Backpulver und 100 g Haselnüsse (gemahlen) schaumig rühren, Äpfel unterheben, Backblech fetten, Teig einfüllen, 60 Min. bei 175 Grad C backen, abkühlen lassen.

Zeit: 80 Min. / Land: Russland

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Auch wieder ein Rezept, dass durch die Unterstützung der MUM enorm schnell zu erledigen ist.


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.