Christstollen – traditionell – Familienrezept

Unser perfektes Weihnachtskuchenbrot, vor allem, wenn sich die Mutti damit müht und nicht wir 🙂 Zum Kaffee, zum Frühstück …

Für 1 Laib:

Aus 100 g frischer Hefe, 1 kg Weizenmehl, 1/2 l lauwarmer Milch, 450 g weicher Butter, 1/2 TL Kardamom, 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale, 1/2 TL Muskat (gemahlen), 200 g Zucker, 500 g Rosinen, 150 g Korinthen, 150 g Zitronat, 100 g Orangeat, 150 g süßen Mandeln (gehackt), 50 g bitteren Mandeln (gehackt) und 12 g Salz einen Hefeteig kneten, einen Stollenlaib formen, 30 Min. gehen lassen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, 30 Min. gehen lassen, backen.

Am besten schmeckt er, wenn man in 4 Wochen vor Verzehr herstellt und ruhen lässt.

Einfach nur mit Butter bestreichen. Fertig. Lecker.

Land: Deutschland

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Auch wieder ein Rezept, dass durch die Unterstützung der MUM enorm schnell zu erledigen ist.


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de, Mutti

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.