Cheddar-Rührei – mein neues Frühstücks-Muß

Dieses Eier-Schmanckerl zum Frühstück, und ich habe sofort gute Laune. Das kommt dann gleich nach dem 1. Becher frisch gebrühten Kaffee 🙂

Für 1 Portion:

4 Eier mit 1/2 TL Salz verquirlen, in eine gefettete Pfanne geben, mit 1 Handvoll Cheddar (gerieben) bestreuen, unter Rühren stocken lassen.

Mann kann der Eimasse auch noch Kräuter nach Geschmack zugeben.

Schick gelb werden die Eier, wenn man noch etwas Cheddar (gerieben) oder 1 Prise Kurkuma in die Masse gibt.

Weitere Rührei-Varianten finden sich in der Kategorie „Eier“.

Beilage dazu: Bauernbrot mit Butter, Bierbrot, Burzel Bräu-Brot, Zwiebelbrot, Gewürzgurke, Tomate, Rote Bete …

Hühnerei Größe M & Hühnerei in undefinierter Größe 🙂

Zeit: 5 Min. / Land: Deutschland

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.