3-Schichten-Kuchen – DDR-Klassiker

Lecker, saftig und kalorienlastig 🙂 Das ist so der typische Lieblingskuchen, von dem ich mindestens das halbe Blech alleine wegfuttern könnte …

Für 1 Blech = 16-20 Stücke:

100 g Zucker, 1 Ei, 100 g weiche Butter, 4 EL warmes Wasser, 2 EL Kakaopulver, 300 g Weizenmehl und 1/2 Päckchen Backpulver verkneten, auf ein gefettetes Backblech geben, Rand andrücken, 75 g Butter, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Päckchen Vanillepuddingpulver, Schale von 1 Zitrone, 1 kg Magerquark und 2 Eier verrühren, auf den Teig geben, 200 g Zucker, 3 Eier, 1 Tasse Speiseöl, 200 g Weizenmehl und 1/2 Päckchen Backpulver verrühren, auf den Quark geben, bei 180 Grad C Umluft 40 Min. backen, mit Puderzucker bestäuben.

Zeit: 60 Min. / Land: Deutschland/DDR

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Auch wieder ein Rezept, dass durch die Unterstützung der MUM enorm schnell zu erledigen ist.


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de, Christiane B.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.