Gedünstete Möhrchen

„Wer oft Karotten isst, hat gute Augen.“ Das sagt der Volksmund. Ich sage „Wer viel Karotten isst, hat lecker gegessen.“ Im Sommer, wenn die Karottis noch ganz jung sind, frisch aus dem Boden kommen, könnte ich mich in solche Schmanckerl reinlegen.

Für 4-8 Portionen:

1 kg Wurzeln (in dünnen Scheiben) in 2 EL Butter andünsten, 1/2 l Wasser, 1 TL Salz und 2 TL Zucker zugeben, 20 Min. kochen, abgießen, mit Butterflocken belegen, mit Petersilie (gehackt) bestreuen.

Eine Bekannte gab mir den Tipp, noch Sahnemerrettich unterzuheben. Enorm lecker!

1 kg Möhren haben ca. 7,5 KE. Den Zucker kann man weglassen und durch etwas Orangensaft ersetzen. 2 TL Zucker hätten sonst auch noch ca. 1,5 KE, also insgesamt 9,0. Wenn man daraus 4-8 Portionen „strickt“, kommt man auf 2,25 bzw. 1,2 KE.

Zeit: 30 Min. / Land: Deutschland

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.