Blaublütige BBQ-Kartoffeln

BBQ-Allrounder, auch nur als „Mäntelchen“ für leckere Grillkartoffeln, Backkartoffeln oder als Brotaufstrich, pikante Butter … Grillkartoffeln sind ein Must Have zur Grillsaison-Eröffnung.

Für 4 Portionen:

1 kg festkochende kleine neue Kartoffeln mit Schale 15 Min. in Salzwasser angaren, aus 200 g weicher Butter, 50 g Schmand, 200 g Blauschimmelkäse und viel schwarzem Pfeffer das „blaue Blut“ anrühren, Kartoffeln abgießen, halbieren, einölen, gleichmäßig auf 4 Stücke Alufolie 40 x 40 cm (reißfest!) verteilen, mit der Butter bestreichen, Folien gut verschließen (Verschluß sollte oben sein), auf dem Grill/auf der Glut bei starker Hitze 15 Min. garen.

Dazu passen Grillfleisch oder Bierbrot, Röstbrot …

Beim Gorgonzola darauf achten, dass er arg blau ist, sonst sieht die Butter eher grünlich aus 🙂

Man kann auch nur die Butter zubereiten und auf Brot oder zu Grillfleisch reichen.

Die Kartoffeln lassen sich natürlich auch im Backofen vorbacken oder auch ganz garen.

Zeit: 60 Min. / Land: Deutschland

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

Auch wieder ein Rezept, dass durch die Unterstützung der MUM enorm schnell zu erledigen ist.


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.