Party-Eierplatte für Fischnasen

70er Jahre Klassiker, aber auch knapp 50 Jahre danach noch arg lecker. Ich mag ja diese salzigen Fischhäppskes auf Eiern. Dazu noch eine Packung TUC, und ich bin zufrieden.

Dieses Foto ist leider nicht der Hingucker, beim nächsten Mal gibt’s ein schickes 🙂

Salatblätter auf einer Eierplatte hübsch anrichten, hartgekochte Eier (halbiert) darauf anrichten, einige Hälften mit Remoulade aus dem Spritzbeutel, andere mit Kaviar, weitere mit Lachschnitzeln, die restlichen mit aufgerollten Sardellenfilets belegen, mit Petersilie garnieren.

Zeit: 20 Min. / Land: Deutschland

 ◊

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.