Ananas mit i-Tüpfelchen

Der Süden auf dem Esstisch: total leckeres Dessert, kalorienlastig, erfrischend, nicht zu süß, mal was anderes als Tiramisù oder Rote Grütze.

Für 8 große Dessertgläser:

1 große Ananas (geputzt, Fruchtfleisch gewürfelt) in Dessertgläser füllen, 1 Becher Sahne  mit 1 Becher Schmand und 3 TL Zucker steifschlagen, Sahne-Crème als Haube auf die Ananas setzen, mit Zitronenmelisse garnieren, kühlen.

Zeit: 15 Min. + Kühlzeit / Land: Deutschland

Für diese Menge an Schlagsahne nutze ich am liebsten meinen iSi Gourmet Whip, geht schnell, spart viel Abwasch, und die Sahne ist herrlich fest und eiskalt.

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:


Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.