Gulasch vom feinen Schweinefilet in Sahne mit zarter Senfnote

Es schmilz im Mund … Selten haben wir ein feineres Gulasch mit solch einer schmackhaften Note gegessen. Aber vorsicht, sehr schnell überfrißt man sich maßlos.

Für 8 Portionen:

1,6 g Schweinefilet(medaillons) in feines Gulasch würfeln, in Öl anbraten, 2 Gemüsezwiebeln (grob geschnitten) zugeben, braten, mit 3 TL Salz, viel Pfeffer und 3 TL Instant-Fleischbrühe würzen, 1 l heißes Wasser, 8 gute EL mittelscharfen Senf, 2 TL Zucker, 800 ml Sahne, 3 EL Petersilie (gehackt) und 2-3 EL Worcestershiresauce zugeben, 1 Std. köcheln lassen, bis das Fleisch hauchzart zerfällt, mit hellem Saucenbinder andicken.

Beilagen: Salzkartoffeln, Pasta, Spätzle, Kartoffelpürée, Kroketten, grüne Bohnen, Erbsen & Wurzeln, Rotkohl …

Zeit: 80 Min. / Land: Deutschland

Mit den RSS-Feeds verpaßt Ihr keinen neuen Blog mehr, den wir für Euch schreiben! Die Links zur Gourmetlette lauten:

 

Quelle & Fotos: Die Gourmetlette – Bettina Hahn – www.gourmetlette.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.